lesen, lauschen, staunen, lernen        

Literatur- und CD-Tipps (eine Auswahl)


1. Dr. med. Claudia Croos-Müller 
   
- fünf kleine, feine Bücher zu den Themen:
ALLES LIEBE - Soforthilfe bei Kummer, Kränkungen und weiteren 
                        Unfreundlichenkeiten ** - neu - ***
VIEL GLÜCK - Soforthilfe bei Schwarzsehen, Pech und Pannen
SCHLAF GUT - Soforthilfe bei Schlechtschlafen, Albträumen und 
                       anderen Nachtqualen
NUR MUT -     Soforthilfe bei Herzklopfen, Angst, Panik & Co.
KOPF HOCH - Soforthilfe bei Stress, Ärger und anderen 
                      Durchhängern

Wer einen Ratgeber sucht, der kleine Übungen zur sofortigen Anwendung bietet, ist hier genau richtig. Frau Croos-Müller beschreibt jeweils um die zwölf kurze Einheiten, die gut verständlich und leicht auszuführen sind. Dazu erklärt sie, warum das neurologisch (!) funktioniert. Interessanterweise geht es dabei um Bewegungseinheiten, die wir z. T. aus der Feldenkrais- oder faszientherapeutischen Arbeit kennen! Allein das Durchlesen lässt den Leser schmunzeln ... :)

2. Feldenkrais - Leichtigkeit und Kreativität durch Bewegung
    - hrsg. vom Feldenkraisverband Deutschland, Februar 2013
(Graefe und Unzer Verlag, München 2013, ISBN 978-3-8338-2583-5)
Gut gelungen! Das Wesentliche der Methode ist herausgearbeitet und verständlich dargestellt in Wort und Bild; übersichtiliche Kapitel, ansprechende Bilder. Die CD-Lektionen sind recht anspruchsvoll, aber gut angeleitet, spannend, effektiv und sicherlich für so manche/n verblüffend!                                                                                                                        
3. Frank Wildmann, Feldenkrais – Übungen für jeden Tag 
    (Fischer Taschenbuch, 1995; ISBN 978-3-596-12489-3)

- viele Übungen! kurz genug, um sie zwischendurch immer einmal einzuschieben! wunderbar nach Themen sortiert, z. B. Übungen im Sitzen und hier wiederum z. B. für den mittleren Rücken; gut nachvollziehbar, auch für Anfänger; und dieses kleine Taschenbuch kann man einfach immer dabei haben – für eine kleine Einheit Feldenkrais wo immer Sie sind...

4. Angelika Peters, Irene Sieben: Das große Feldenkrais-Buch 
    (Irisiana Verlag,2008; ISBN 978-3-7205-5038-3)

Hier finden Sie alles, was Sie über die Feldenkrais-Methode® wissen wollen, ausgezeichnet erklärt! Einige bebilderte Übungen runden den Lesegenuss ab.

5. Roger Russell, Dem Schmerz den Rücken kehren: 
    Die kluge Lösung für Rückenschmerzen. Die Feldenkrais-Methode® in 
    der Praxis 

    (Junfermann Verlag, 2005; ISBN 978-3-87387-537-1

"Roger Russell arbeitete 1975-1982 mit Moshe Feldenkrais in den USA und in Israel. 1989-1993 leitete er ein Forschungsprojekt der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft zur Wirkung der Feldenkrais-Methode bei MS-Betroffenen. Auf originelle und unterhaltsame Art führt Sie der international anerkannte Feldenkrais-Ausbilder, Bewegungswissenschaftler und Physiotherapeut Roger Russell durch die Naturgeschichte des Rückens. Er beschreibt das "Kreuz" unserer Zeit und bietet praktische Lösungen für Ihre Gesundheit und Lebensqualität an. Die dargestellten Lektionen laden zum Ausprobieren ein." (Zitat der Verlagsangaben)

6. Moshé Feldenkrais, Bewusstheit durch Bewegung: Der aufrechte Gang 
    (Suhrkamp Taschenbuch, Neuauflage 2008; ISBN 978-3-518-39138-9)

     
    • geniale Gedanken und Beobachtungen von dem Mann, der die Methode entwickelt hat; dabei sind die wissenschaftlichen Teile auf ihre Aktualität zu "überprüfen".Allein die Kapitelüberschriften sind es wert, stets und ständig zitiert zu werden: "Unser Ich-Bild ist kleiner als es sein könnte";
       "Der Teufelskreis: Beschränktheit befriedigt"; "Konzentration auf die Absicht kann übermäßige Spannung erzeugen"... 
     

7. Moshé Feldenkrais, Abenteuer im Dschungel des Gehirns – Der Fall Doris 
    (Suhrkamp Taschenbuch, Neuauflage 2006; ISBN 978-3-518-37163-3) 

     
    • Ein beeindruckender und berührender Bericht über die Arbeit Feldenkrais mit einer Geschäftsfrau, die unter schweren Störungen des Sprech-, Seh- und Orientierungsvermögens litt, weil ihr Gehirn teilweise lädiert worden war. Moshé Feldenkrais gelang es, die Funktionen wiederherzustellen, indem er fragte, forschte, ausprobierte und seiner Klientin half, neu zu lernen. Wer wissen will, wie der Methodenbegründer dachte, ist hier genau richtig.
     

8. ... und dann noch dies: Gerald Hüther, Bedienungsanleitung für ein     
                                         menschliches Gehirn 

    (Vandenhoeck und Ruprecht, 2006; ISBN 978-3-525-01464-6) 

     
    • Gerald Hüther zu lesen ist fast genauso vergnüglich wie ihn life zu erleben - und dabei überaus lehrreich! Hier erfahren Sie, ob Sie alle Bereiche Ihres Gehirns nutzen, warum nicht, und was Sie tun könnten (könnten!), um das zu ändern... Dabei geht es um viel mehr als neurologisches Wissen: Es geht um unser menschliches Miteinander. 
      Wunderbar bewegende Lektüre! 

CDs aus der Feldenkraispraxis Flensburg von Bettina Schwind
(Die Hälfte der Gebühren für meine CDs spende ich an Einrichtungen wie das Katharinenhospiz, den Verein Lichtblick e.V., die Dt. Ges. zur Rettung Schiffbrüchiger, den Verein Dt. Fanconi-Anämie-Hilfe...)

1. "Die Beckenuhr"
    - eine klassische Lektion in der Rückenlage

2. "Die Füße"
    - variable Fußlektion: in der Rückenlage mit aufgestellten Beinen, sitzend auf
      dem Boden oder auf dem Stuhl, in der Rückenlage mit einem Fuß jeweils an
      der Wand --> Knie- und Hüftgelenke werden sanft erreicht und unsere
      Plantarfaszie fühlt sich pudelwohl...     

3. "Die Augen kennenlernen und bewusst bewegen"
    - eine Augenlektion, die auch den Kiefer und den Nacken lockert und sogar
      das Stehen erleichtert!                                      

4. "Die Mitte befreien - Schultern und Hüftgelenke "ölen"  "
    - eine Lektion in der Seitlage, deren kleinste Einheiten vor dem Aufstehen,
      vor dem Einschlafen oder zwischendurch ganz viel Entlastung für die  
      Schultern bringen 

5."Vom Boden aufstehen - aus der Rückenlage in die Bauchlage in den 
    Vierfüßlerstand in die Hocke zum Stehen"
    Jede Menge Spaß für FORTGESCHRITTENE!

6. "Dead bird" - eine Lektion für besseres (Um-) Drehen sowohl des Kopfes als auch 
    des gesamten Rumpfes. Dadurch verbessert sich das Gehen, der Schulter-
    Nacken-Bereich wird entlastet!

7. "Kurz und wirkungsvoll" - fünf kürzere Lektionen, in denen feldenkraisisch und
    auch faszial gearbeitet wird:(Kopf- u. Kiefergelenke; Schultern u. Nacken; unterer
    Rücken; Füße; good vibrations für alles)

CDs von Kollegen!

 Günther Bisges   
          

1. Starker Rücken, ganz entspannt    (zwei Feldenkrais-Lektionen)
2. Entspannung für Schultern und Nacken  (zwei Feldenkrais-Lektionen)
3. Beweglichkeit im Sitzen (zwei Feldenkrais-Lektionen)
4. Beweglich sein in Hüfte, Knie und Bein  (zwei Feldenkrais-Lektionen)
5. Mund und Kiefer ganz entspannt

6. Immer gut zu Fuß 

 (zwei Feldenkrais-Lektionen)

 (zwei Feldenkrais-Lektionen) 

alle im Kösel-Verlag erschienen

→ Günther Bisges ist ein hervorragender Feldenkrais-Assistenz-Trainer! Seine CDs zeichnen sich durch Klarheit der angeleiteten Übungen, eine sehr angenehme Stimme und eine fröhliche Leichtigkeit aus. Auch für Anfänger bestens geeignet. 


...schon mal in der Stadtbücherei Flensburg nach "Feldenkrais" geschaut?! (LINKS!)

 

zum Seitenanfang